FAQs Methodik, Didaktik und Organisation

 1. Ich habe noch wenig E-Learning-Erfahrung. Wie soll ich jetzt beginnen?
Beginnen Sie "einfach" :-)!
Sie müssen nicht mit einer Videokonferenz starten, das kann später kommen ;-). Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihre Studierenden mit den notwendigen Materialien, Terminen und Arbeitsaufträgen über Moodle versorgen und das Sie mit Ihren Studierenden (über ein Forum) kommunizieren können. Sie haben dann jederzeit (auch später) die Möglichkeit, Ihren Online-Kurs mit mehr Methodenvielfalt (Videos, Multimedia, Interaktion, Online-Prüfungen, Live-Online-Meetings...) zu ergänzen. Das sollten Sie dann auch tun aber beginnen sie einfach!

Starten Sie am besten in dieser Reihenfolge
  1. Beantragen Sie einen Moodle-Kurs für Ihre Lehrveranstaltung. Hier Kurs beantragen.
  2. Machen Sie sich über die Möglichkeiten der Kurseinschreibung (Empfehlung: Selbsteinschreibung mit Kursschlüssel) vertraut: Hier informieren.
  3. Informieren Sie sich auf unserer Moodle-Startseite (Moodle-TV für Lehrende) über die Einsatzmöglichkeiten von Moodle. Starten Sie mit dem ersten Video.
  4. Beginnen Sie in Moodle mit:
    1. Materialien zur Verfügung stellen
    2. Ein Forum zur Kommunikation (Fragen / Antworten / Ankündigungen) einrichten
    3. Aufgaben stellen und bewerten
Informieren Sie sich über unsere zentrale E-Learning-Support-Seite über weitere methodisch/technische Einsatzmöglichkeiten digitaler Lehre.
Fragen können Sie jederzeit über unsere Support-E-Mail-Adresse stellen: help.mit@ph-kaernten.ac.at
 2. Zu welchem Zeitpunkt soll ich live-Online-Meetings mit meinen Studierenden vereinbaren?
  • Um Überschneidungen zu vermeiden halten Sie sich für Live-Online-Meetings bitte an die LV-Zeiten laut PH-Online.
 3. Welche digitalen Tools soll ich mir für den Start aneignen?
Wir empfehlen folgende Werkzeuge:
  1. Lernplattform Moodle
  2. Office 365 (OneDrive, Forms, Sway...)
  3. Zoom (live-Online-Meetings)
 4. Gibt es auch eine Möglichkeit der Live-Text-Kommunikation, also ohne Bild und Ton?
Ja. Wir empfehlen die Moodle-Aktivität "Chat":


 5. Was kann ich bei der Formulierung meiner Aufträge in meinem Moodle-Kurs beachten?
  1. Beschreiben Sie die Ziele, Fristen und Vorgaben der Aufträge ganz genau Was ist genau in welchem Umfang zu erledigen? Bis wann muss die Arbeit hochgeladen werden? In welcher Form? In welchem Dateityp?
  2. Beschreiben Sie klar, wo Materialien und Ressourcen zu finden sind.
  3. Kommunizieren Sie auch was bei Fristüberschreitung passiert.
  4. Legen Sie fest, wo / wie / wann Studierende Fragen stellen können (Forum, Chat, live-Online...).
  5. Geben Sie zeitnahes Feedback.

Zuletzt geändert: Samstag, 14. März 2020, 07:56